Aquarama

Aquarama bietet hübsche Fische in wunderschönen Aquarien. Diese Aquarien-Simulation verzichtet auf unnötigen Schnickschnack und ist gerade deswegen das ideale Browserspiel für Zwischendurch.
Bei Aquarama geht es um den Fisch
Während man bei anderen Aquarien-Simulationen zusätzliche Angelspiele oder Verkaufsquests absolvieren muss, dreht sich in Aquarama alles ganz schlicht und klassisch um die Fische und ihr Aquarium. Das erste Fischbecken fasst vier Bewohner und bietet mit jedem Level Up einen zusätzlichen Platz für einen weiteren Wasserbewohner.
Füttern, Putzen und Liebhaben
Fische haben in Aquarama drei Grundbedürfnisse: Sie wollen gefüttert und geknuddelt werden und brauchen ein sauberes Aquarium. Also klickt man ihnen reichlich Futter und Knuddel-Teddies und putzt in regelmäßigen Abständen die Scheiben. Danach ist aber noch nicht Schluss, denn Fische können in Aquarama noch mehr als nur hübsch durch die Gegend schwimmen.
Tricks und Quests
Fische können Tricks erlernen, indem man einfach den entsprechenden Button im jeweiligen Fisch-Menü klickt und die benötigte Zeit zum Lernen abwartet. Danach beherrscht der Fisch den Trick und kann ihn für Erfahrungspunkte vorführen. In den ersten Quests von Aquarama kann man mit den Tricks schnell Geld verdienen und einfach in höhere Level gelangen.
Nachwuchs und Einkauf
Außerdem kann man mit seinen Fischen auch züchten. Diese Funktion gibt es in Aquarama von Anfang an, wobei die Wahrscheinlichkeit für einen Erfolg bei 25 Prozent liegt. Neue Fischarten kann man zudem im Shop kaufen, wenn man die nötigen Level erreicht hat.
Ebbe in der Kasse?
Im Shop gibt es neben Fischen und Futter aber auch andere schöne Dinge zu kaufen. Vor allem Deko-Artikel und Aquarien-Hintergründe sind hier zu nennen. In Aquarama gibt es eine ganze Menge davon, allerdings ist der Großteil der Gegenstände nur gegen die Premium-Währung Perlen erhältlich. Perlen kann man zwar auch in Quests erhalten, allerdings werden sich Nicht-Premiumspieler den Einsatz ihrer gesparten Perlen wohl sorgfältig überlegen. Für Fischliebhaber, die ohne echtes Geld ihr Online-Aquarium einrichten wollen, dürften sich die vielen Premium-Artikel daher eher negativ bemerkbar machen.
Schön und überschaubar
Dennoch ist Aquarama ein sehr ansprechendes Spiel und ein vergnüglicher Zeitvertreib. Das Spiel verzichtet auf komplizierte Funktionen und konzentriert sich ganz auf das eigentliche Aquarium und die Fische darin. Daher ist es auch geeignet für Spieler, die täglich nur kurz in ihr Browsergame reinschauen können oder wollen.

No comments.

Leave a Reply